- Nord: 52.510°, Ost: 13.370°
- Berlin: Stadtportal
- Berlin: Verzeichnis
- Berlin: Veranstaltungen
- Berlin: Eintrittskarten
- Berlin: Buch und Stadtplan
- Berlin: Hotel buchen
- Berlin: Stellenangebote
- Locations


0 km25 km100 km
Alle
30 Tage

Zur kostenlosen Vewendung auf jeder Webseite. Einfach Umkreis und Zeitraum wählen. Update: Täglich um 6 Uhr.


Gewalt auf Veranstaltungen erzeugt Angst und Unsicherheit. Wie Sie richtig reagieren können, erfahren Sie auf der Internetseite der Aktion tu was.

aktion-tu-was.de

2017: 51 52
2018: 01 02 03 04 05 06 07 08 09

 

Eintrittskarten Berlin

Berlin, Fr 21.7.2017 bis So 28.1.2018
VON MONET BIS KANDINSKY.VISIONS ALIVE – Die neue Multimedia-Ausstellung
Nach den erfolgreichen Ausstellungen «Van Gogh Alive» 2015 und «Hieronymus Bosch.Visions Alive» 2016/2017 ist hier jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in der Alten Münze Berlin zu bestaunen. «Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive» präsentiert in der Alten Münze Berlin ab 21. Juli 2017 auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video- Projektion zu ausgewählter Musik: Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Rousseau, Henri de Toulouse- Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent van Gogh, Pierre- Auguste Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edvard Munch, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch. Ihnen allen gemeinsam ist die Suche nach neuen visuellen Formen, um die gewaltigen Metamorphosen ihrer Zeit zu erfassen, die geprägt war von der industriellen Revolution, politischen Umbrüchen und Kriegen. Ihre Abkehr von der Abbildung der Realität entfaltete sich u.a. im Expressionismus, in der abstrakten Malerei, im Surrealismus und Suprematismus. Eine spektakuläre Reise zur revolutionären Kunst des 19./20. Jahrhunderts mit gestochen scharfen HD- Projektionen auf riesigen Leinwänden und Musik in Dolby Surround, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Kunst eröffnet. 21. Juli 2017 – 28. Januar 2018 Täglich von 10 - 20 Uhr Wegen Gast-Events geschlossen vom 01.-04.09.2017, vom 08.- 10.09.2017 und vom 29.12.2017-02.01.2018. Alte Münze, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin, U Klosterstraße, U/S Alexanderplatz Eintritt: 12,50 Euro / Eintritt ermäßigt 9,50 Euro (für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und Erwerbslose) Kleingruppen ab 4 Personen: 8,50 Euro p.P. Gruppen ab 10 Personen: 7 Euro p.P. Tickets in den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei www.eventbrite.de und an der Tageskasse Die Ausstellung ist barrierefrei Ausstellungssprachen: Deutsch/Englisch www.visions-alive.com
Eintrittskarten bestellen
http://visions-alive.com/

Share
Berlin, Mi 20.12.2017
Rathaus(turm)führung Neukölln + Infos zum Rathaus und zu Neukölln + Reinhold Steinle
Rathaus(turm)führung Neukölln + Infos zum Rathaus und zu Neukölln + Reinhold Steinle Mit Reinhold Steinle - Stadtführer in Berlin Neukölln. Jeden Mittwoch. Start: 13 Uhr Dauer: 1 Stunde Preis: 5 Euro Begrenzte Teilnehmerzahl (20 Personen). Nach Absprache sind Sonderführungen möglich! NUR mit vorheriger VERBINDLICHER Anmeldung telefonisch beim NIC (Neukölln Info Center) Tel. 030 / 90239 – 3530 NIC Neukölln Info Center (im Rathaus Neukölln) Karl-Marx-Str. 83 12043 Berlin-Neukölln Photo Reinhold Steinle
Eintrittskarten bestellen
http://www.reinhold-steinle.de

Share
Berlin, Sa 23.12.2017
Führung in Berlin Neukölln (Reuterkiez) mit Reinhold Steinle
Führung in Berlin-Neukölln (Reuterkiez) Lernen Sie auf amüsante und informative Art neue Aspekte von Neukölln kennen. „Entdeckungen im Reuterkiez“ Es führt sie Reinhold Steinle – geborener Schwabe und gefühlter Berliner. Inhalte: - Wer war Fritz Reuter - Plakatindustrie und Schokofabrik - Kids Garden - Aktuelle Entwicklungen im Kiez Samstag, 23. Dezember 2017 Beginn: 14 Uhr Treff: im Cafe Klötze und Schinken Bürknerstrasse 12 direkt an der U 8 Schönleinstrasse Dauer ca. 90 Minuten 10,00 Euro /7,00 Euro ermäßigt. Karten unter 030 – 857 323 61 (Sondertermine für Gruppen möglich). Näheres zu Reinhold Steinle im Internet. Photo Tanja Dickert
Eintrittskarten bestellen
http://www.reinhold-steinle.de

Share
zurück blättern            1 - 3 von 3            vor blättern
 

1-3